Fischereieröffnung Talebene 2022

Am ersten Märzsonntag war es wieder soweit – der lang ersehnte Tag ist für die Walliser Fischerinnen und Fischer gekommen. Die Fischerei konnte im Rotten, den Talbächen und den Kanälen wieder beginnen. Bei strahlend blauem Himmel konnten sie frühmorgens ihre Ruten wieder auswerfen. Nach der Winterpause gelang wohl noch nicht allen ihr bestes Glück. Eine Ausrede könnten zumindest die kalten Temperaturen gewesen sein. Am Morgen früh lag das Thermometer unter 0 Grad, so dass die vereisten Rutenringe einen beim Auswerfen behindern konnten. Bei guter Geselligkeit und einem warmen Kaffee konnte man sich jedoch aufwärmen und die ersten Erlebnisse teilen. Sobald die Sonne zum Vorschein kam, wurde die Zeit am Wasser sofort angenehmer. Die einten verweilten an ihren bekannten Plätzen, andere versuchten sich an neuen Gewässern. Den Inhabern eines zusätzlichen Kanalpatents (welches übrigens neu im Restaurant Trächa in Naters gekauft werden kann) boten sich zusätzliche Gewässermöglichkeiten.

Der Fischerverein Brig wünscht allen Mitgliedern und Freunden eine gute Fischersaison mit vielen schönen Stunden am Wasser!


59 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen